Kapstadt / Afrikanisch Frisuren / J.D. ‚Okhai Ojeikere

Ich bin gerade in Kapstadt und heute habe ich frei. Mein erster freier Tag in Wochen. Entschuldigt, dass ich es nicht geschafft habe zu posten seitdem ich mich um Tony Garrn Donnerstag vor einer Woche gekümmert habe. Ich hatte jedoch so viel Arbeit so dass ich dankbar war, wenn ich ein paar Stunden Schlaf bekommen habe. In meiner Branche kam die Arbeit mal in Wellen, mittlerweile „reite ich die Welle“ permanent.

Es ist so herrlich zurück in der Wärme Suüdafrikas zu sein. Nach dem kalten Winter in Europa, geniesse ich die Wärme sehr. Als mir ein Freund diesen hervoragenden Link über afrikanische Frisuren geschickt hat, dachte ich mir, dass ich euch damit heute verwöhne. Da ich noch keine Schnappschüsse von meinen Jobs hier posten darf, schicke ich wenigstens auf diesem Weg jetzt schon etwas afrikanisches Flair.

J.D. ‚Okhai Ojeikere

2 comments

  1. Maria
    02/16/2014 — 6:47 pm

    Großartig!

Schreibe einen Kommentar zu Sabine Schwarz Antworten abbrechen

* required

1 + fünf =