Dolce & Gabbana Haute Couture Fall 2013, Venice

Ein Traum hat sich erfüllt:
Ich musste morgens sehr früh den Zug von Mailand nach Venedig nehmen. Als ich vor Jahren in Mailand gelebt habe, hatte ich immer den Traum auf einer italienischen Haute Couture Schau zu arbeiten. Wer würde nicht davon träumen auf einer von Dolce & Gabbana zu arbeiten? Der Palazzo, wo die Modenschau stattfand, war wie ein Set für einen traditionellen Maskenball in Venedig. Das Märchen fand dann endlich nach stundenlanger Vorbereitung abends statt. Guido hat diese wunderschöne, weiche und weibliche Hochsteckfrisur für D&G entworfen: ein Haarknoten der aussehen sollte wie auf einem Gemälde. Um die über 60 Modelle für die Schau vorzubereiten brauchte den ganzen Tag. Schliesslich wurde Rosenwasser versprüht, die Kerzen angezündet und ein Pianist spielte klassiche Musik. Die Modelle schwebten wie durch den Palast. Ein Erlebnis, welches ich in meinem Leben nicht vergessen werden.

Head of hair: Guido Palau

One comment

  1. Gudrun Dobiaschowski
    09/09/2013 — 10:10 pm

    Die Maske auf dem vorletzten Foto – ist sie von Sergio Boldrin?

Schreibe einen Kommentar

* required

4 × 3 =