„Spa Fresh” by Hien Le auf der Berlin Fashion Week H/W 2015

Zu meditativer, klassischer Klaviermusik zeigte der Berliner Designer Hien Le seine H/W Kollektion an wie losgelösten Modellen. Diese Schwerelosigkeit wurde unteranderem von dem puren und sinnlich frischen Make-up unterstützt. Die Make-up Artistin Christina Vacirca von Mac sprach von “Haut in ihrer reinsten Form”.

Mit den richtigen Make-up Produkten, kannst Du auch im Herbst und Winter Frische in Dein Gesicht zaubern. Wie das geht, erfährst Du im folgenden Step-by-Step.

“Spa Fresh” war nicht nur die Haut auch das Haar war durch eine Nass- und Trocken-Textur gekonnt gebrochen , der tiefe Seitenscheitel erinnerte an die 20er Jahre. Am Oberkopf war der Look bei den Frauen leicht nass mit Kammtextur und etwas Volumen. In den Längen war das Haar trocken und zart gewellt. Bei den Männern war der Look sleek mit klarem Seitenscheitel und auch hier wurde etwas Volumen am Oberkopf belassen.

Make-up

1. Eine leichte Grundierung mit Face & Body. Die Haut soll absolut frisch in ihrer Reinsten Form aussehen: „Spa Fresh“
2. Eine softe Umrandung der Augen mit Cream Color Base in perl & nude verleiht einen taufrischen und sehr weichen Look.
3. Zum Schluss die Wimpern mit der Wimpernzange biegen, damit der Blick geöffnet wird.
4. Augenbrauen natürlich in Form bürsten
5. Einen Hauch Gloss auf die Lippen auftupfen

Haar-Look Frauen:

1. Einen tiefer Seitenscheitel ziehen. Wella Perfect Setting Prep auf den Ansatz und leicht in die Längen und Spitzen aufgesprüht und in das Haar föhnen
2. In den Längen und Spitzen mit einem Lockenstab zarte Texturen einarbeiten und diese im Anschluss mit Wella Texture Touch definieren.
3. An den kompletten Ansatz mit Wella Shape Shift eine nasse Kammtextur kreieren. Zum Hinterkopf hin glatt ausarbeiten und leicht in die Längen ziehen.
4. Zum Schluss mit Wella Stay Essential2 Haarspray fixieren.

Haar-Look Männer:

1. Einen tiefer Seitenscheitel ziehen.
2 Wella Perfect Setting Prep in das Haar Sprühen und den Scheitel in das Haar einföhnen.
3. Mit Föhn und Bürste eine glatte Oberfläche erarbeiten.
4. Zum Schluss mit Wella Stay Essential2 Haarspray fixieren.

Fotos by Maria Gibert
Wella Hair Products

Schreibe einen Kommentar

* required

eins × 3 =